Datenschutzerklärung

Datenschutz auf den Webseiten der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde

Bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen. Um möglichst große Transparenz zu erzeugen, informieren wir Sie an dieser Stelle über Erhebung und Verwendung der Daten im Rahmen der Besuche dieses Webauftritts sowie bei Bestellungen in unserem Online-Shop, bei Anmeldungen zu einer unserer Tagungen, beim Online-Beitritt zur DVG oder DGT, bei der Anforderung eines Kostenvoranschlags zum Druck Ihrer Dissertation/Habilitation (siehe Abschnitt I) oder bei der Anforderung bzw. beim Versand von Informationen (siehe Abschnitt II).

Sie können dieses Dokument ausdrucken oder speichern oder als pdf-Dokument herunterladen und archivieren, indem Sie hier klicken. Zum Öffnen des pdf-Dokumentes benötigen Sie das kostenfreie Programm Adobe Reader (unter www.adobe.de) oder vergleichbare Programme.

I. Allgemeines zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

1. Adress- und Bestelldaten

a) Bei Bestellungen aus unserem Online-Shop erheben und verarbeiten wir Ihre Daten für die Vertragsabwicklung sowie für eventuelle spätere Gewährleistungsabwicklungen. Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten die von uns eingesetzten Dienstleister (Transporteur, Logistiker, Banken) die notwendigen Daten. Dazu benötigen wir Ihre korrekten Adressdaten. Eine Telefonnummer dient ausschließlich für Rückfragen. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, damit wir Ihnen den Bestelleingang bestätigen und mit Ihnen kommunizieren können. Bei einer Bestellung erhalten Sie per E-Mail die vertragsrelevanten Daten zur Archivierung und zum Ausdruck.

b) Mitglieder-Login: DGT-Mitglieder können sich in den Mitgliederbereich einloggen. Hier werden jeweils die Daten und der Zeitpunkt des letzten Login gespeichert.

c) Sonstige Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten: Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Dennoch werden bestimmte Daten erhoben und gespeichert, wenn Sie unsere Websites besuchen, auch wenn dies über einen Link in einer E-Mail oder auf einer anderen Webseite geschieht. Wir speichern jedoch lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen, den Namen Ihres Internet-Providers und den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten verwenden wir lediglich zur Verbesserung unseres Angebotes. Sie erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Die Auswertungen des Nutzungsverfahrens erfolgen in anonymer Form (z. B.: Seite xy wurde von 17 Prozent der Webseitenbesucher aufgerufen). Dadurch können wir unsere Informationsangebote auf die Interessen der Nutzer ausrichten.

Wenn ein Datum gespeichert wird, das theoretisch Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen würde, wie z.B. bei der IP-Adresse, haben wir durch entsprechende Kürzungen dafür Sorge getragen, das ein Rückbezug auf Ihre Person unmöglich wird.

2. Datenspeicherung mittels Cookies

Wenn Sie unser Web-Angebot aufrufen, werden ein oder mehrere Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine bestimmte Zeichenfolge enthält und Ihren Browser eindeutig identifiziert. Mit Hilfe von Cookies können wir den Komfort und die Qualität unseres Web-Angebots verbessern, indem zum Beispiel Nutzereinstellungen gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Eine Nutzung unseres Web-Angebotes ist jedoch auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Sie können die Cookies über die Datenschutzfunktionen Ihres Browsers jederzeit von der Festplatte Ihres Rechners löschen. In diesem Fall könnten die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots eingeschränkt werden.

3. Sichere Datenübertragung

Bei einer Bestellung oder wenn Sie sich für eine unserer Tagungen anmelden, werden Ihre Daten sicher durch Verschlüsselung übertragen. Wir verwenden dabei das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer). Außenstehende können Ihre Daten also nicht lesen. Weiterhin sichern wir unseren Webauftritt und sonstigen Systeme gegen Zugriff, Verlust, Veränderung, Verbreitung durch Unbefugte sowie Zerstörung. Wenn Sie die Kommunikation mit uns beenden – insbesondere wenn Sie den Computer zusammen mit anderen Personen nutzen – sollten Sie das Browserfenster stets schließen. Ein vertraulicher Umgang mit Zugangsinformationen ist grundsätzlich anzuraten.

II. Datennutzung

1. Anforderung von Informationen

Unsere Webauftritte bieten zum Teil die Möglichkeit, Informationen anzufordern. Dazu müssen Sie Ihre Adresse inkl. Telefonnummer und E-Mail eingeben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich um Ihnen Informationen zu bestimmten Themen zukommen zu lassen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Entweder durch Abmeldung am Ende der Nachrichten, die Sie von uns bekommen oder durch Mitteilung an folgende Adresse in Schriftform:

DVG Service GmbH Friedrichstraße 17 35392 Gießen Fax 0641 25375 E-Mail: info(at)dvg.de

III. Rechte des Betroffenen

Unsere Mitglieder und Kunden haben nach dem Bundesdatenschutzgesetz u.a. ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten. Bitte wenden Sie sich einfach an uns unter den zuvor genannten Kontaktdaten.

Ihre DVG